Der weisse Kreis des eigentlichen Turnhallenboden hielt die ein oder andere Person davon ab…näher an die Ausstellungsobjekte heran zu treten. Es war äusserst amüsant sie während ihres inneren Zwiespalts zu betrachten. Ein einfacher Strich am Boden und schon lässt manch jemand sich am näher treten hindern. Schade.

Wie auch immer. Ausstellen mit weiteren KünstlerInnen ist nicht das selbe wie die Stimmung während einer Einzelausstellung. Denn die lieben BesucherInnen beginnen unverzüglich Bild „A“ mit Skulptur „B“ zu vergleichen. selbst wenn das eine Objekt dem Kubismus zugesprochen wird und das andere der Pop Art. Was soll das? Kannst du nicht einfach die Vielfalt geniessen und bei Kunst die dir nicht sofort entspricht vielleicht zweimal hin schauen, hinein hören, in dich gehen. Ach, ich hör jetzt auf zu nörgeln.

Also, hier ein Photo einer Gruppenausstellung.

 

Der weisse Kreiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.