„Flieg mit“

„Da ist doch noch jemand!“

Vom Bild, – zu finden unter dem Titel „Flieg“ – stand die Malunterlage einige Monate in unserem Wohnzimmer. Immer wieder betrachtete ich die zurückgebliebenen Farbrest welche durch den dünnen Baumwollstoff gedrungen waren. Je länger ich hin sah um so klarer sah ich noch eine zweite Figur. Ich haschte nach ihr, versuchte sie ein zu fangen. Etwas vergeblich. Einiges wurde Krumm, anderes gefiel mir farblich sehr gut, weiteres wollte einfach nicht gelingen. Zurück bleibt ein unvollendetes Bild und das beruhigende Wissen, es versucht zu haben.

 

 

„Flieg mit mir, Mevo“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.