21. Mai 2021 für Klimagerechtigkeit

Es ist Nacht und das Haus ist still. Vermeintlich fieberhaft versuche ich meine zähen Gedanken zu bündeln.

«Gemeinsam für Klimagerechtigkeit» hat die Regionalsektion als Transparent Spruch ausgewählt. Ich versuche eine Darstellung für «Gemeinsam» zu finden. Gemeinsam… mir kommt das Bild von einer Gruppe Menschen in den Sinn die sich an den Händen halten. Kitschig.. und mit dem Rücken zur betrachtenden Person erscheint mir ausschliessend. «Gemeinsam für» also unterstützend, so kommt es zu einer ersten Skizze.

Dabei war mir wichtig das die Hände die Buchstaben stützen, sie jedoch nicht umklammern.

Da Klimagerechtigkeit ein verdammt langes Wort ist, kommen wir etwas ins schwitzen mit der Platzeinteilung. Messungen und Kalkulationen werden vorgenommen, ich bin froh das andere diese Arbeit übernehmen. Währenddessen skizziere ich Hände. Noch während wir skizzieren wird mir bewusst das ich die kommenden zwei Tage Hände, Hände und mehr Hände malen werde.

Und während ich Hände skizziere und male wird oberhalb mit tiefschwarz und akkurat die Schrift ausgeführt. …dann geht das Schwarz zur neige.

 

 

 

 

 

Deshalb wird «GEMEINSAM FÜR» bunt gemischt ausgefüllt. Alleine hätte ich es wohl schwarz ausgeführt und mich über die Langeweile geärgert. So hingegen greift die Vielfarbigkeit des Schriftzugs die offensichtliche Vielfalt der dargestellten Gemeinschaft auf. Etwas plakativ…aber auch einfach und schlussendlich schön.

Da das Transparent circa 7 Meter Lang ist, war es mir unmöglich das ganze ordentlich abzubilden. Dornenfotos folgen noch.